Charterrevier Ostsee

 Schleswig-Holsteins Fjorde und dänische Inselwelt -

Eines der schönsten Segelgebiete!
Sie können moderne Marinas mit allem Komfort oder kleine Fischerhäfen anlaufen. Geschützte Buchten wechseln mit offenen Seegebieten, moderne Ferienorte finden sich ebenso wie kleine Städte mit historischen Bauwerken und wenig veränderte Inseldörfer.

-   Die Charterunternehmen
-   Segelyacht "Nanook" ab Maasholm
-   Die Yachten ab Schleswig
-   Großsegler "Ryvar" ab Flensburg

Die Yachten liegen in der alten Hafen-, Handels- und Grenzstadt Flensburg zentral erreichbar im alten Stadthafen und im Fischerdorf Maasholm in der Schlei kurz vor ihrer Mündung in die Ostsee und in der ehemaligen Residenzstadt Schleswig. Zum Einsegeln bietet die Schlei ideale Bedingungen, bevor Sie dann vielleicht einen längeren Schlag nach Dänemark hinüber anschließen.

Maasholm bietet Ihnen eine Grundversorgung mit Lebensmitteln, Backwaren sowie mehrere Restaurants mit örtlichen Spezialitäten. Dieseltreibstoff ist erhältlich. Für einen größeren Einkauf empfiehlt sich das nahegelegene Schleistädtchen Kappeln.

Die Charterunternehmen:

Die alteingesessene Firma RENZ-YACHTING verchartert seit 30 Jahren unsinkbare ETAP-SEGELYACHTEN ab SCHLESWIG und ab ECKERNFÖRDE.

Schiffseigner Joachim Kowalski hat viele Jahre Erfahrung als Skipper, Organisator und Techniker auf TRADITIONSSEGLERN. Seine "Ryvar" fährt ab FLENSBURG Tages-, Wochenend- und Wochentörns.

Außerdem können Sie unsere robuste 8m-Langkielyacht "Nanook" ab MAASHOLM Chartern.

zurück


 

Segelyacht "Nanook" ab Maasholm

Ein klassischer kleiner Seekreuzer vom Typ Invicta 26 mit ausgewogenen Linien und sehr stabil (Ballastanteil ca. 45%) - so wie heute kaum noch gebaut wird. Gefertigt auf einer für ihre solide Bauweise bekannten englischen Werft nach einer Konstruktion des weltbekannten niederländischen Yachtdesigners van de Stadt.

An Jahren bereits etwas älter ist die "Nanook" durch ihre robuste Bauweise und hochwertige Beschlag- und Zubehörausstattung gut erhalten und wurde in 2001 dort, wo es erforderlich ist, renoviert. Mit nur 1,20 m Tiefgang und ihrer noch gut zu handhabenden Größe ist die Segelyacht wie geschaffen für Schlei, Flensburger Förde und dänische Südsee. Dort können auch ruhige, flachere Buchten und kleine Fischerhäfen mit geringer Tiefe angelaufen werden!

Durch ihren (gemäßigten) Langkiel und das V-förmige Vorschiff besitzt unsere "Nanook" ausgesprochen angenehme Seeeigenschaften. Sie geht "butterweich" durch die Welle und segelt sehr kursstabil, besitzt aber auch ausreichendes Manövriervermögen im Hafen.

Kojen: 4
Empfehlung für Törns: 2(-3) Personen
Rumpflänge: 7.93 m (26 ft)
Breite: 2,25 m
Verdrängung: 2327 kg
Ballast: 1046 kg (ca. 45%)
Großsegel: 16,5 qm
Selbstwendefock: 11,4 qm
Genua: 19,6/18 qm
Sturmfock: 5 qm
Einbaudiesel: 9,5KW/13PS (2006)

Das Boot wird ständig überholt und erneuert, wo es erforderlich ist (Dieselmotor, Segel, Polster, autom. Rettungswesten, Leinen etc.).

Preise 2019 pro Woche:

18.05.-8.06. + 24.8.-28.09.: € 540,-
8.06.-24.08.: € 570,-

Kaution € 550,- Übernahme Samstag 15.00 Uhr, Rückgabe Samstag bis 0900 Uhr. Auf die direkt anschließende 3. Woche und auf alle weiteren direkt anschließenden Wochen 5% Nachlass.

Auszug aus der Ausrüstungsliste:
GPS, Echolot, Log, Fernglas mit Peilkompass, Rettungsinsel, 2 Anker, 4 Automatik-Rettungswesten mit Sicherheitsgurten, Salonkojen zur Doppelkoje erweiterbar, Rollvorsegel, Sprayhood, Pump-WC, 2-Flammen-Kocher

zurück


 

Die Yachten ab Schleswig:

Am landseitigen Ende der Schlei bietet unser Partner Renz-Yachting Segelyachten zur Vercharterung an. Sie können die wunderschöne Schlei mit zahlreichen kleinen Häfen und Anlegeplätzen erkunden, aber auch nach Schleimünde, auf die Ostsee und beispielsweise in die dänische Südsee segeln.

Am besten wenden Sie sich direkt an Renz Yachting. Dort wird man Sie gern über das aktuelle Angebot, die Preisliste und verfügbare Zeiträume informieren.

zurück 


 

Großsegler "Ryvar" ab Flensburg

 

Ideal für Gruppenreisen bis 28 Personen (Tagesfahrten bis 45 Personen) segelt die “Ryvar” ab Stadthafen Flensburg vor dem Schifffahrtsmuseum.

Nach Absprache sind auch andere Ausgangs- oder Zielhäfen möglich. Unter Anleitung der erfahrenen Stammcrew (Schiffsführer und Bootsmann) fahren die Gäste die Manöver – kräftig zupacken ist angesagt!

Ein besonderes Erlebnis auch für diejenigen mit Interesse an der traditionellen Seefahrt!

Das Schiff wurde ursprünglich für die Fischerei unter Segeln gebaut, ist sehr stabil konstruiert und gut ausgerüstet.
Länge über alles 38 m, Baujahr 1916, 1995 restauriert, gemütlicher großer Salon, Duschen, Zentralheizung, fließend Wasser in jeder Kabine.
Auch für Einzelbucher mit Interesse an der traditionellen Seefahrt!

Die Reisen führen in die Ostsee oder die dänische Inselwelt je nach Absprache und Wetterlage.

Preise auf Anfrage


zurück