Prüfungen


Jüngsten- und Grundscheine

Diese werden als Dokumente des Verbandes deutscher Sportbootschulen (VDS) von unserer Schule in Maasholm abgenommen. Anmeldung ist bei Kursbeginn möglich. Erforderliche Unterlagen: Name, Adresse, Geburtsdatum und -ort, 1 Passbild, € 40,- Prüfungsgebühr. Sie erhalten mit der Anmeldung ein Lehrheft (in Gebühr enthalten).

SBF-Binnen, SBF-See, SKS

Eine amtliche Prüfungskommission nimmt die Prüfungen in Maasholm oder auswärts ab (z.B. in Flensburg, Kiel, Lübeck). Die Prüfungen zum SBF-See sind in der Regel zentrale Prüfungen am Sitz des jeweiligen Prüfungsausschusses (Kiel, Lübeck). Anmeldeformulare und die Unterlagen für die Prüfungsgebühr können von der Internetseite des jeweiligen Prüfungsausschusses heruntergeladen werden (auf besonderen Wunsch auch von uns erhältlich). Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie die entsprechenden Links. Die kompletten Prüfungsunterlagen und die Prüfungsgebühren müssen spätestens zwei Wochen vor dem Prüfungstermin beim Prüfungsausschuss eingegangen sein.

SSS und SHS

Zu diesen Prüfungen melden Sie sich bitte direkt bei der zentralen Verwaltungsstelle im DSV, 22309 Hamburg, Gründgensstr. 18 an (vier Wochen Frist). Wir unterstützen Sie bei den Formalitäten.

Allgemein

Bis auf die Prüfung zum Segelgrundschein werden alle Prüfungen von amtlichen Prüfungskommissionen abgenommen. Wir bemühen uns, die Prüfungen zu organisieren wie geplant und vereinbart. Letztlich hat eine Ausbildungsstätte aber keinen Einfluss auf die Entscheidungen des zuständigen Prüfungsausschusses und der von diesem eingesetzten Prüfungskommission. Ebenso kann es in besonderen Fällen wetterbedingt - z.B. bei Sturm - nicht möglich sein, eine geplante Prüfung abzuhalten. In diesem Fall wird versucht, mit Gründdem Prüfungsausschuss einen geeigneten Ersatztermin abzusprechen.